FANN und COVID-19

Seit die Sommerferien Ende Februar 2020 zu Ende gingen, durfte die FANN wegen eines andauernden Teil-Lockdown keinen einzigen Tag die Kinder betreuen! Die Regierung stellte die Zahlung der Lehrerlöhne ein, wie wenn Lehrer nicht essen müssten, wenn sie nicht unterrichten können. Die FANN hat mit ihrem ausserordentlichen Engagement zwei Dinge ins Leben gerufen:

Die Räumlichkeiten der Kita wurden zur Dauer-Brocki umfunktioniert, so dass die jährliche Feria während des ganzen Teil-Lockdown existieren kann. Finanziell hilft dies der FANN und den Tucumanos in finanzieller Not.

Die Spenden aus dem UNO-Foodprogramm werden in zweiwöchentlichen Essensrationen an die Familien der FANN-Kinder verteilt, so dass die Familien nicht Hunger leiden müssen.

Die abgefüllten Essensrationen bereit für die Verteilung