Über Tucuman

Stadt Tucuman

  • 830’000 Einwohner
  • rund 150’000 Personen verteilt in 120 Elendsvierteln
Karte Argentinien
Wo liegt Tucuman?

Situation in den Elendsvierteln

  • hohe Schwangerschaftsrate bei Teenagern
  • Alkoholismus (v. a. bei Männern)
  • viele allein erziehende Mütter
  • keine staatliche Ganztages-Betreuung für Kinder
    ⇒ Kinder wachsen auf der Strasse auf
  • Erscheinungen von Analphabetismus
  • schlechte medizinische Versorgung
  • hohe Kriminalität und Drogen

Wirtschafts-Facts Argentinien

  • 44 Mio. Einwohner (2018)
  •  >50 % Inflation (2019), offizielle Zahlen sind stark vom Staat manipuliert
  • 13,1 % Arbeitslose (2020) – viele working poors
  • 40,9 % der Bevölkerung leben in Argentinien unter der Armutsgrenze (2019), gemäss FANN sind es in der Provinz Tucuman über 50%
  • sehr hohe Lebenshaltungskosten im Verhältnis zum Lohnniveau (Bsp. aus der FANN: Eine Lehrerin verdient bei 25h Unterricht pro Woche USD 280 pro Monat, ein Liter Milch kostet ca. 1 USD)
  • der Teuerungsausgleich kann nicht mit der Inflation mithalten: in den letzten 5 Jahren gab es 35 – 50 % Inflation p.a. bei einem durchschnittlichen Teuerungsausgleich auf den Einkommen von ca. 20% p.a.